Neugeborene

+++
Glück kann man nicht kaufen.
Es wird geboren.

Wann ist die beste Zeit für Neugeborenenfotos?

Die ersten 20 Lebenstage sind ideal, um den Zauber dieser ersten Zeit einzufangen. In dieser Zeit schläft euer Neugeborenes noch viel und fest und rollt sich gern wie in Mamas Bauch zusammen.

Da der Zeitraum für Neugeborenenfotos kurz ist, meldet euch bitte am besten schon während der Schwangerschaft bei mir und teilt mir den errechneten Entbindungstermin mit.

Ich merke mir diesen in meinem Kalender vor und plane mir um den Termin herum Kapazität ein. Den genauen Termin vereinbaren wir, wenn eurer kleines Wunder dann auf der Welt ist.

Dürfen wir Eltern und Geschwister auch mit aufs Foto?

Natürlich! Ich empfehle dies sogar, denn gerade diese Bilder mit den zarten Neugeborenen in den Armen von Mama und Papa werden zu wertvollen Erinnerungen.

Auch Geschwisterbilder mache ich gerne. Ich gebe immer mein Bestes, um schöne Momente von Baby und großem Bruder oder großer Schwester einzufangen, aber gerade wenn die Geschwisterchen selbst noch sehr jung sind, kann sich dies schwierig gestalten. Deshalb sollten die Erwartungen an Geschwisterbilder nicht zu hoch angesetzt werden.

Wie lange dauert ein Neugeborenenfotoshooting?

Ich plane für die ganz Kleinen ausreichend Zeit ein, um das Shooting so entspannt wie möglich zu gestalten. In der Regel dauert ein Neugeborenenshooting zwischen 1,5 und 2 Stunden. In dieser Zeit fotografiere ich nicht ausschließlich, sondern sie beinhaltet auch Still- und Kuschelpausen für euer kleines Wunder.

}

Wann finden Neugeborenenshootings statt?

Neugeborenenshootings führe ich bevorzugt vormittags durch. In dieser Zeit sind die Kleinen meist ruhige als am Nachmittag. Außerdem bin ich selbst Mama von drei wundervollen Kindern und muss mir Shootings die Kindergarten-Zeit nutzen. Sollte bei euch nur ein Nachmittag in Frage kommen, teilt mir das bitte bereits in der Anfrage mit, damit ich entsprechend planen kann.

Was muss ich zum Fototermin mitbringen?

Ich habe für Neugeborene eine große Auswahl an Decken, Mützchen, Haarbändchen und Kleidung da. Diese sind farblich mit meinen Accessoires abgestimmt. Ihr müsst euch somit um keine Acessoires kümmern. Mitbringen solltet ihr lediglich alles, was eurer Baby braucht (evtl. Fläschchen und Nahrung, Schnuller, Windeln) und eine kleine Decke, die nicht auf den Fotos zu sehen sein wird.

u

Was sollen wir Eltern und Geschwisterkinder zum Shooting anziehen?

Ich empfehle möglichst einfarbige Kleidung mit dezenten Farben wie weiß, beige, hellblau… Bitte tragen Sie keine Kleidung mit Aufdrucken, da diese sehr vom Hauptmotiv – dem neugeborenen Baby – ablenken und das Bild unruhig machen. Da ich Neugeborene meistens nackt oder mit wenig Kleidung fotografiere, empfehle ich auch als Eltern möglichst dezente Kleidung zu tragen, wie z.B. Trägershirts.

Wo findet ein Neugeborenenshooting statt?

Neugeborenenfotos entstehen in meinem gemütlichen Home-Studio. In meinem Studio gibt es Couch, Wickeltisch. Feuchttücher usw. und es wird kuschelig warm aufgeheizt, damit sich die empfindlichen Kleinen auch wohlfühlen.

Was kostet ein Neugeborenenshooting?

Basispreis Neugeborenen Shooting

 189,-

Z
Vorgespräch per Telefon oder E-Mail
Z

Shootingdauer max. 2 Stunden in meinem Home-Studio

Z
Nutzung meiner Accessoires und Requisiten
Z

5 Fotos inklusive… aufwendig bearbeitet als Datei in Druckqualität auf USB-Stick und diese als hochwertige Abzüge in 13×18 cm in Laborqualität

Z

Jede weitere Bilddatei 15,- € ab 10 zusätzlichen Bilddateien nur noch 12,- € pro Datei 

Z
Ab dem Kauf von 20 Bilddateien erhalten Sie zusätzlich eine liebevoll gestaltete Slideshow aus allen erworbenen Bildern mit Musikbegleitung
(im Wert von 40,- €)
Wurde zuvor ein Babybauch-Shooting gebucht, erhalten Sie zusätzlich 10 % Nachlass auf alle erworbenen Bilddateien.
Optional können zusätzlich Geburtsanzeigekarten DIN lang, 4-seitig inkl. Kuvert ab 2,50 €/Stk. (abhängig von der Menge) bestellt werden.