eBook
Neu geboren –
für immer in Erinnerung

Willst du tolle Fotos von deinem neugeborenen Baby auch selbst zu Hause machen?
Ich zeige dir in meinem eBook wie du schöne, gefühlvolle Bilder machen kannst – ganz ohne Stress und teure Ausrüstung. Du benötigst nichts außer dein Baby und ein Smartphone.

Sichere dir heute 25% Lockdown-Rabatt
Code: EBOOK_LR25

Über das Buch

Fotos verwandeln einmalige Momente in Erinnerungen, auf die wir jederzeit zugreifen können. Auch wenn wir Erinnerungen im Herzen tragen, verblassen sie doch mit der Zeit. Fotos ermöglichen uns, in der Zeit zurückreisen und lebendig werden zu lassen, wie winzig dein Baby einige Tage nach der Geburt war. Wie stolz der Papa war, als er sein Baby auf dem Arm hatte. Wie dein Neugeborenes im Schlaf sein bezauberndes Engelslächeln gezeigt hat. Wie süß die Händchen und Füßchen waren. 

 

In meinem eBook zeige ich dir anhand vieler Beispiele, wie du auch ohne Vorerfahrung wunderschöne Fotos von deinem neugeborenen Baby machen kannst.

So kannst du wertvolle Augenblicke auf scharfen, gefühlvollen Bildern festhalten, die den Zauber der ersten Wochen mit deinem Baby lebendig erhalten.
Du musst hierfür keine Unsummen für eine teure Fotoausrüstung ausgeben. Die beste Kamera ist die, die du hast! Und es ist ganz egal, ob dies eine Spiegelreflexkamera oder ein Handy ist.

Fotografie ist ohne Zweifel eine Kunst. Aber es ist nicht so schwer, wie du wahrscheinlich denkst – und du brauchst auch nicht unbedingt eine teure Ausrüstung dafür.

 Ich zeige dir

^

wie du scharfe und korrekt belichtete Fotos machst

^

wie deine Fotos harmonisch und spannend werden

^

welche Kleidung und Accessoires geeignet sind

^

wie du dein Baby sicher in schöne Foto-Posen bringst

^

wie du gefühlvolle Augenblicke mit Geschwistern und Familienmitgliedern festhältst

^

was für Momente in den ersten Lebens-wochen unbedingt auf Bildern festgehalten werden sollten

^

meine Empfehlungen für Ausrüstung und Accessoires

Das Besondere an der Neugeborenenfotografie

Auf unserem Wohnzimmerschrank steht ein Foto von meinen drei Kindern in einem Rahmen. Es zeigt sie einige Tage nach der Geburt meines Sohnes, die beiden großen Schwestern schauen ihren Bruder ganz verzückt an und halten seine Händchen.
Es ist ein schönes Foto, aber nicht einmal außergewöhnlich kreativ.
Ich sehe es mir jeden Tag mehrmals an, wenn ich daran vorbeigehe und jedes Mal durchströmt mich das Gefühl der Liebe und Dankbarkeit für meine drei Kinder.
Das ist die Magie der Fotografie.

Ein Foto muss nicht immer technisch perfekt sein, es muss ein Gefühl vermitteln.
Ein gerade ein Neugeborenes ist etwas ganz Besonderes. Die ersten Tage und Wochen sind eine einmalige und unwiederbringliche Zeit, die von so intensiven Gefühlen und vielen „ersten Malen“ gekennzeichnet ist. Und trotz der Intensität dieser Zeit verblassen die Erinnerungen daran leider mit der Zeit. Schöne Fotos werden dich immer in diese ganz intensive, emotionale Zeit zurückversetzen.

In den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt wird dein Baby sehr viel schlafen. Von schlafenden Babys geht ein ganz besonderer Zauber aus und diese Ruhe und Sanftheit möchten wir in Neugeborenenfotos einfangen.

Wenn du ein Fotografie-Anfänger bist, haben schlafende Neugeborene außerdem den Vorteil, dass du in aller Ruhe mit Technik, Licht und Perspektiven experimentieren kannst ohne dein Model zu stressen oder zu langweilen. Außerdem fällt die Gefahr von unscharfen Bildern durch Bewegungen des Motivs weg – insofern eignen sich schlafende Babys hiervorragend zum Üben.

Dein neugeborenes Baby ist noch sehr empfindlich und zerbrechlich, deswegen sollte die Sicherheit immer oberste Priorität haben! Kein Foto der Welt ist es wert, dass ein Baby in eine schmerzhafte oder gar gefährliche Position gebracht wird.

Und noch für mich persönliche sehr wichtige Sache möchte ich dir mitgeben: Wir leben immer im Hier und Jetzt. Wenn ein Moment vorbei ist, ist er vorbei. So sehr ich es als Fotografin liebe, Erinnerungen mit Fotos zu konservieren, so wichtig finde ich es gleichzeitig, nicht den Augenblick zu verpassen indem du dich auf deine Kamera oder die Technik konzentrierst. Gerade die „ersten Male“ mit einem neugeborenen Baby sind so wichtige Momente des Lebens, dass du sie nicht durch ein Kameradisplay hindurch erleben solltest. Das erste Mal auf dem Arm eines Geschwisterkindes, das erste Mal zuhause wickeln, das erste Mal Baden…. erlaube dir, dies ganz bewusst und exklusiv nur mit deinem Baby zu erleben. Du wirst in den ersten Wochen genug Möglichkeiten haben um Fotos zu machen. Deswegen möchte ich dir mein Mantra mit an die Hand geben, das ich für mich als Fotografin und Achtsamkeitstrainerin entwickelt habe:
Lebe zuerst den Moment, dann mach das Foto!

Kapitel

Seiten

In Schritt-für-Schritt-Anleitungen und anhand Grafiken, vieler Beispielbildern und Checklisten lernst du, das beste Fotolicht zu sehen, dein Baby sicher zu positionieren und ein Gespür für harmonische Fotos zu entwickeln.

Die ersten Wochen mit deinem neugeborenen Baby sind einmalig, Halte sie in tollen Fotos lebendig – als Erinnerung für dich und deinen Partner, für die Großeltern und für dein Kind selbst wenn es größer wird!

"Das Ebook ist gut strukturiert, übersichtlich und total spannend und hilfreich. Besonders gut gefallen mir die Skizzen, die genau zeigen, wo man die Kamera und das Baby am besten positioniert. Ich glaube, mit dem Buch können alle neugebackenen Mamas und Papas inspiriert werden, wunderschöne Bilder ihrer kleinen Schätze zu erschaffen. Danke!"

Swenja

j

Über die Autorin

Als ich 2011 zum ersten Mal Mama wurde, war ich völlig verzaubert von diesem kleinen Wesen, das da in mein Leben gekommen war. Zu diesem Zeitpunkt fotografierte ich hobbymäßig mit einer Einsteiger-Kamera – allerdings Haustiere und Landschaften. Ich hatte keinen blassen Schimmer von der Babyfotografie und hatte mich auch im Vorfeld nicht damit beschäftigt. Was ich bitter bereute, denn ich bemerkte schon in den ersten Tagen, wie schnell sich mein Neugeborenes veränderte!
Ich wollte unbedingt alles in hochwertigen Fotos für uns alle festhalten. Ich investierte unglaublich viel Zeit und Geld, um mir das notwendige Wissen anzueignen. Und nutzte dies dann auch, um mich als Neugeborenenfotografin selbständig zu machen.

Mit diesem Buch möchte ich dir helfen, unbezahlbare Erinnerungen an die erste Zeit mit deinem Baby in sowohl technisch als auch gestalterisch schönen Fotos festzuhalten. Und gleichzeitig möchte ich dir ein paar Impulse geben, wie du diese Zeit ganz bewusst erleben und fühlen kannst – denn am Ende sind es die intensiven Momente unseres Lebens, die wirklich zählen.

Melanie Posner
Mutter, Autorin und Fotografin

Mach ab sofort
selbst tolle Fotos

Das eBook mit vielen Schritt-für-Schritt Anleitungen, Checklisten, Tipps und praktischer Anregungen wird dein nützlicher Begleiter während der ersten Lebenswochen deines Babys sein.